Aufstellungsarbeit in Gruppen

Aufstellungen können Licht in unbewusste innere Bilder bringen und tiefe Einblicke in die eigene Lebensgeschichte sowie in sozial-psychologische Dynamiken der Familie und anderen soziale Systemen (Arbeitsumfeld, Freizeit, Unternehmen u.a.) geben. Dadurch können Zusammenhänge sichtbar gemacht werden und Lösungsmöglichkeiten entdeckt werden.

verschiedene geometrischen formen

Bei Aufstellungen im Gruppensetting stehen andere Gruppenmitglieder als Stellvertreter:innen für Personen, Strukturen oder anderes im Raum. Durch das Einfühlen in Personen oder Strukturen können Zusammenhänge zwischen Deinen/Ihren individuellen Themen und unbewussten schicksalhaften Verbindungen mit Angehörigen des (Familien-)systems erfahrbar und lösbar werden. So können Verstrickungen, traumatisches Erleben oder unbewusste und/oder ungewollte Bindungen und Festlegungen in unserem Leben angenommen und gelöst werden. Neue Einsichten, Verständnis, eine andere Verbindung zu sich selbst und Entlastung können den Weg freier machen und einen Veränderungsprozess in Gang bringen.
Gleichzeitig können Stellvertreter:innen und Beobachter:innen in der Gruppe für sich selbst und ihre Themen wertvolle Erfahrungen machen und auch für sich eine verändernde Wirkung spüren.
Vorkenntnisse können hilfreich sein, sind jedoch nicht erforderlich.

Aufstellungsarbeit ist keine Psychotherapie, sondern eine allgemeine Erforschung und Begegnung mit Aspekten des eigenen Familien- und Lebenssystems, dessen Geschichte und den darin wirkenden Ordnungen und Kräften. Diese Arbeit erfolgt auf Wunsch und in alleiniger Verantwortung der Teilnehmer:innen.
Gleichzeitig kann eine begleitete Aufstellung in der Gruppe auch im Rahmen einer laufenden Psychotherapie oder Coachingprozesses diese unterstützen.

Termine

Der Seminargebühr für den Aufstellungstag beträgt: 120 €. (Paartarif 190 €) In Einzelfällen und für Menschen in Ausbildung ist eine Reduzierung der Seminargebühr möglich.

Die Anmeldung ist verbindlich. Mit der Platzreservierung verpflichten Sie sich zur Überweisung einer Anzahlung von 60 €.

 

Aufstellungsseminar
Samstag

31. August 2024

12:00 Uhr - 18:00 Uhr
Pariser Straße
10719 Berlin
Aufstellungsseminar
Samstag

12. Oktober 2024

12:00 Uhr - 18:00 Uhr
Pariser Straße
10719 Berlin
Aufstellungsseminar
Samstag

7. Dezember 2024

12:00 Uhr - 18:00 Uhr
Pariser Straße
10719 Berlin

Mit der Anmeldung gelten folgende Vereinbarungen (AGBs):

Die Teilnehmer:innen verpflichten sich zur Verschwiegenheit bezüglich der Aufstellungen anderer Personen der Gruppe.

Die Anmeldung ist verbindlich. Mit der Platzreservierung verpflichten Sie sich zur Überweisung einer Anzahlung. Die restliche Seminargebühr wird entweder direkt mit überwiesen oder vor Beginn des Seminars vor Ort in bar bezahlt.

Bei Absage bei weniger als 24 Stunden vor Seminarbeginn wird die Anzahlung einbehalten.

Hier können Sie einen